Magnus 18 – Edition Brandy von der Riegele BierManufaktur

Seit Jahren steht die Riegele BierManufaktur für ausgefallene Brauspezialitäten, Kreativität und Qualität. Auch 2018 haben sich die Brauer um 11-Sterne-Braumeister Frank Müller und Biersommelier-Weltmeister Sebastian Priller-Riegele einem Thema gewidmet, das in der Branche als Königsklasse gilt: der Holzfassreifung.

Die vierte Kreation aus der Jahrgangsbier-Reihe „Magnus“ besticht mit weinbrandinspirierten Sauernoten und Nuancen von Banane, Vanille, Honig und Eichenholz – für besondere Momente von purem Luxus.

Komplexe Säure dank geheimer Wildhefen

„Fruchtig im Anklang, überraschend in der Säure und geheimnisvoll in der Erinnerung“ beschreibt Biersommelier-Weltmeister Sebastian Priller-Riegele die Kreation Magnus 18 „Edition Brandy“. Geheime Wildhefen sorgen in Kombination mit zwei obergärigen Spezialhefen aus der Riegele Hefesammlung für die säuerliche Komplexität dieses Jahrgangs. Die Lagerung auf Holz ist ursächlich für die weichen, sahnigen Vanillenuancen, die einen Gegenpol zu den weinbrandinspirierten Sauernoten bilden. Feine Aromen werden von einem vielschichtigen Körper getragen, der im zweiten Gärvorgang entsteht. Sie entfalten sich optimal bei einer Trinktemperatur von 16 Grad Celsius.

Streng limitiert auf 1001 Flaschen

Mit der Edition Magnus 18 wendet sich die Riegele BierManufaktur an absolute Kenner. Streng limitiert auf je 1001 Flaschen in der 0,75l und 0,33l Variante besticht die hochwertige schwarze Flasche auch optisch mit dezenter Etikettierung. Die 0,75l Variante ist zusätzlich in eine elegante Box gebettet. Vertrieben wird der Magnus 18 ab sofort über ausgewählte Spezialitätenhändler sowie Craftbeer- und Online-Stores.

Quelle: Brauhaus Riegele

Brauhaus Riegele IPA Liberis 2+3: Ein echtes CraftBier, frei von Alkohol

Wer Glück hatte, konnte es schon Anfang des Jahres inkognito auf einer Craft-Bier-Messe probieren. Jetzt ist es endlich auch offiziell im Handel. Das IPA Liberis 2+3, die neueste Kreation aus der Riegele Biermanufaktur, überrascht mit tropisch-fruchtigen Noten und einem schlanken Körper, kommt dabei aber ganz ohne Alkohol aus.

„Unseren Brauern ist ein vollwertiges IPA gelungen, das sich durchaus mit alkoholhaltigen Varianten messen kann. Ein erfrischender Genuss für jeden Moment“, schwärmt Brauereichef und Biersommelier-Weltmeister Sebastian Priller-Riegele.

Nicht nur eine Alternative für Craft-Bier-Fans

Leidenschaft, Hingabe und Wissen – mit diesen drei Zutaten kreiert das Brauhaus Riegele ausgefallene und einzigartige Biere. Für das ausgewogene Geschmackserlebnis der neuen Brauspezialität IPA Liberis 2+3 sorgen außerdem zwei Spezialhefen und die drei seltenen Hopfensorten Amarillo, Mandarina und Simcoe. Mit Nuancen von exotischen Steinfrüchten und einer kräftigen, gold-orangen Farbe überzeugt es nicht nur Craft-Bier-Fans, sondern verspricht alkoholfreien Genuss für alle Bierliebhaber, die Lust auf Abwechslung haben.

Eine Spezialität für jeden alkoholfreien Moment

Für Umsatz im Getränkefach- und Lebensmitteleinzelhandel sorgt IPA Liberis 2+3 ab sofort in der frechen 0,33l Flaschen. Damit ergänzt die neue Kreation das Riegele Brauspezialitäten-Sortiment, das seit 2016 auch im Drittelliter-Gebinde erhältlich ist. So bietet die Reihe nicht nur für jeden Geschmack das richtige, sondern mit dem IPA Liberis 2+3 auch für jeden alkoholfreien Moment eine Alternative.

IPA Liberis 2+3 auf einen Blick:

  • Bierstil: Alkoholfreies India Pale Ale
  • Aroma: Tropische Steinfrüchte
  • Perfekt zu: Jedem alkoholfreien Moment
  • Gebinde: 24 x 0,33l Logipack-Kiste / 8 x 0,33l Karton
  • UVP: 2,49 € / Flasche

Quelle: Brauhaus Riegele

Craft & Bier Festival Augsburg 2016

Am letzten Juli Wochenende wird es in Augsburg das Craft & Bier Festival geben. Zu diesem Bierfest kommen verschiedene Brauereien aus der Region aber auch darüber hinaus zusammen und präsentieren gutes und handwerklich gebrautes Bier.

Mit dabei beim Craft & Bier Festival sind die Brauereien

  • Liquid Hops
  • Brauwelt Riegele
  • The Drunken Monkey
  • Schwarzbräu
  • Riedenburger
  • Bierol
  • Camba Bavaria
  • Ale-Mania
  • Hoppebräu
  • Braumanufactur
  • Uracher Kleinbrauhaus
  • Inspirationsbräu
  • Hopfmeister
  • Kraftbierwerkstatt
  • Tilmans
  • Braukraft
  • Sierra Madre
  • SinGold
  • Cider

Außerdem gibt es Drinks von der Cider-Bar, SinGold Whisky-Bar, Sierra Madre Rum, und Ale&Bourbon-Bar. Und natürlich was zu Essen von Mr. Camouflage Burger & Pizza, Sierra Madre Chips, und Jerky Meat.

Öffnungszeiten des Craft & Bier Festival Augsburg 2016

Samstag, 30. Juli: 14-23 Uhr
Sonntag, 31. Juli: 13-19 Uhr

Besucher Info

Ticketpreis: 10 Euro
– inkl. Tastinggutscheine für ausgewiesene Brauereien (Anzahl & Inhalt werden noch bekanntgegeben)
– zzgl. 5 Euro Pfand für das Nosingglas
– Vorverkaufsstellen: Brauwelt Riegele & The Drunken Monkey (ab Montag 4. Juli)

Location

Kesselhaus
Riedingerstrasse 26i
86153 Augsburg

Event auf Facebook