Erster Hamburger Craft Market erobert im Juni St. Pauli

Vom 17. bis 19. Juni wird in Hamburg ein dreitägiges Festival an der Rindermarkthalle St. Pauli gefeiert welches Craft Beer mit Street Food und Design vereint.

Mit einem facettenreichen Angebot aus Craft Beer, Street Food und ausgewählten Design-Ständen erobert Hamburgs erster CRAFT MARKET vom 17. bis 19. Juni die westlichen Parkplatzflächen der Rindermarkthalle St. Pauli. Dort wird analog zum Namen der Veranstaltung eine Vielfalt an „Craft“-Produkten präsentiert, die überwiegend handgemacht oder unter ursprünglichen Bedingungen hergestellt wurden. Die Seele des Marktes bildet der Bereich Craft Beer.

Ideale Voraussetzungen verspricht bereits der Veranstaltungsort: So bietet die zentral gelegene Rindermarkthalle St. Pauli sowohl Freiflächen als auch überdachte Bereiche auf ihrem Parkdeck im Bereich der Budapester Straße, wodurch der Markt in jeder Wetterlage gut zu besuchen ist. Rund 30 unabhängige Brauereien stellen in entspannter Atmosphäre ihre besten Kreationen und ausgefallensten Neuheiten zu Probierpreisen vor, die im exklusiv produzierten Festivalglas verkostet werden. Dieses kann am Einlass gegen eine Pfandgebühr von 5€ geliehen oder mit nach Hause genommen werden.

Neben populären regionalen und nationalen Brauereien wie Buddelship,Kreativbrauerei Kehrwieder und Hopper Bräu sind auch große internationale Namen wie etwa To Øl aus Kopenhagen (DK) und Beavertown Brewery aus London (UK) vertreten. Für das Line-Up verantwortlich sind die Hamburger Bier-Spezialisten und Ladenbetreiber von Beyond Beer. Und sollte jemand tatsächlich kein Bier mögen, sorgen  Kaffee, Eis und andere kühle Getränke für Erfrischung.

Ergänzt wird das Spektrum an allen drei Tagen durch Food Trucks, einen kleinen Designmarkt und ein Bühnenprogramm. Hier gibt es Live-Musik von Singer-Songwritern wie Liza&Kay bis hin zu Pop- und Swing-Bands wie Karolina Kingdom und Danube’s Banks. Am Abend werden DJs bei Funk, Soul und House den Tag ausklingen lassen.

Begleitend wird im Mai ein Magazin erscheinen, welches die einzelnen Programmpunkte und Brauereien vorstellt sowie wissenswerte redaktionelle Inhalte zum Thema „Craft“ bietet. Parallel wird das Booklet als E-Paper veröffentlicht.

Besucher Info
Rindermarkthalle St. Pauli, Neuer Kamp 31

Öffnungszeiten:
Freitag, 17.06.2016: von 12 bis 24 Uhr
Samstag, 18.06.2016: von 12 bis 24 Uhr
Sonntag, 19.06.2016: von 12 bis 22 Uhr

Tagesticket: 5€
Dreitagesticket: 10€ (zzgl. 5€ Glaspfand)

Tickets sind an der Tageskasse sowie im Vorverkauf unter ahoi-events.tickets.de erhältlich, der Eintritt bis einschließlich 15 Jahren ist frei.

Weitere  Informationen gibt es  auf
www.facebook.com/craftmarkethh
www.craft-market.hamburg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.