Die Bierkulturstadt Ehingen

Die Bierkulturstadt Ehingen liegt im Südosten Baden-Württembergs südwestlich von Ulm am Westufer der Donau. Doch nicht nur die schöne Landschaft in und um Ehingen sind eine Reise wert, sondern auch die dortige Bierkultur. Ganze vier Brauereien gibt es in der knapp 25000 Einwohner umfassenden Kreisstadt.

Brauereien in Ehingen

Berg Brauerei

Im Stadtteil Berg liegt die wohl bekannteste Brauerei in Ehingen: die Berg Brauerei. Die Berg Brauerei hat ihre Wurzeln im Jahr 1466 und ist seit 1757 durchgehend im Besitz der Familie Zimmermann. Das bekannteste Bier der Brauerei ist das Ulrichsbier, welches in der traditionellen Bügelflasche verkauft wird. Das Ulrichsbier wurde erstmals zum St.-Ulrichs-Fest in Berg am 8. Juli 1911 gebraut und ist seither eine Institution in Sachen Bier in der Region zwischen Reutlingen, Biberach, Saulgau und Ulm. Die Berg Brauerei bezieht die gesamte Braugerste von Landwirten aus der Region, welche nach den strengen Richtlinien des integrierten und kontrollierten Anbaus produzieren.

Gasthof Brauerei Schwanen

Der Gasthof und die Brauerei in der Schwanengasse in Ehingen gibt es seit 1697. Seit nunmehr über 150 Jahren ist ‚der Schwanen’ im Familienbesitzt und wird mittlerweile von der fünften Generation geleitet. Neben einem zünftigen Wirtschaft gibt es selbst gebrautes Bier. Dafür sorgt Braumeister Michael Miller, welcher „Mit 19 verschiedenen Biersorten vom Zwickel, über das Rauchbier, bis hin zum Weizen Doppelbock bieten wir die größte Biervielfalt der Bierkulturstadt Ehingen.“ Zusätzlich werden Brauseminare für interessierte Gäste angeboten.

Brauerei Gasthof zum Rössle

Seit über 350 Jahren gibt es die Brauerei Rössle unterhalb der Liebfrauenkirche in Ehingen. Die Brauerei und der dazugehörige Gasthof sind seit acht Generationen in Familienbesitz und werden heute von Julius Buckenmaier geführt. Das macht das Rössle zur ältesten Gaststätte in Ehingen. Typisch für die Brauerei Rössle ist das ‚Edel-Ross’, ein helles Lager. Daneben gibt es noch drei weitere Sorten und zwei Saisonbiere. Im Rössle kommt das heute nur noch seltene Zweimaischverfahren’ verwendet. Der Braumeister Buckenmaier erklärt dies so: „Wir kochen die Maische zweimal. Dadurch wird das Bier kräftiger und der Geschmack intensiver“.

Brauerei Schwert

Die Brauerei Schwert wurde 1675 gegründet und schenkt ihr Bier in der zur Brauerei gehörenden Wirtschaft aus. Bei der Brauerei Schwert werden fünf klassische Sorten gebraut: ein helles Lager, ein Pils, ein dunkles und helles Weizenbier sowie ein dunkles Spezialbier. Die Brauerei und der Gasthof sind seit 1889 familiengeführt von der Familie Einsiedler. Besonders ist bei der Brauerei Schwert, dass zu ihr noch eine eigene Mälzerei gehört.

Bierwanderweg Ehingen

Die Bierkulturstadt erleben

Bei so vielen Brauereien auf so kleinem Raum bietet sich eine Wanderung von Brauerei zu Brauerei natürlich an. Dazu gibt es den Bierwanderweg  Ehingen. Dieser führt von Bier zu Bier durch Ehingen und vorbei an so mancher anderen Sehenswürdigkeit oder Einkehrmöglichkeit.

Besucher Infos:
Website: bierkulturstadt.info

Brauereien:
Berg Brauerei
Brauhausstraße 2
89584 Ehingen-Berg
www.bergbier.de

Gasthof Brauerei Schwanen
Herrengasse 7
89584 Ehingen
www.schwanen-ehingen.de

Brauerei Gasthof zum Rössle
Hauptstraße 171
89584 Ehingen
www.roessle-ehingen.de

Brauerei Schwert
Am Viehmarkt 9
89584 Ehingen
www.schwertbrauerei.de

Quelle: Bierkulturstadt Ehingen

Ein Gedanke zu „Die Bierkulturstadt Ehingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.